Verena

Ich bin Verena, eure freie Rednerin für all die wichtigen Ereignisse und Momente im Leben, für die es die passenden Worte braucht, um dem Anlass gerecht zu werden, um Erinnerungen zu schaffen oder auch um zu erinnern.

Meine Liebe zum Verfassen und Vortragen kreativer Texte, habe ich 2013 beim PoetrySlam entdeckt. Für mich war das eine großartige Möglichkeit, eigene Geschichten zum Leben zu erwecken, frei zu schreiben und gleichzeitig Menschen zu unterhalten und zu berühren.

Beruflich konnte ich diese Vorliebe erst als Moderatorin von Workshops und später in meinem Job als Standesbeamtin ausleben.

Über mich

Für uns hätte es keinen besseren Weg geben können, unseren kleinen Schatz auf dieser Welt und in der Familie willkommen zu heißen. Wir haben uns vom ersten Vorgespräch bis hin zum Tag der Feier sehr gut aufgehoben und beraten gefühlt. Die liebevoll vorbereitete Zeremonie war persönlich und emotional und hat viele kleine Überraschungen für uns bereit gehalten. Auch die Wünsche und Bedürfnisse des kleinen Gastgebers sind nicht zu kurz gekommen. Mit genau dem richtigen Maß an Witz und Gefühl wird dieser Tag für uns unvergesslich bleiben.

Mirjam und Hendrik, Wolfsburg

Verena hat unsere Trauung zu eines der schönsten und emotionalsten Ereignisse in unserem Leben werden lassen. Sie hat uns eine unvergessliche Zeremonie geschenkt, an die wir immer wieder mit Freude denken. Ihre Leidenschaft dafür ist für jeden spürbar gewesen.

Manuel und Sandra, Nienburg
Liebe Verena,
bereits bei den ersten Kontakten merkte man, dass du ein sehr herzlicher Mensch bist. Für uns eine
wichtige Voraussetzung, für die von uns gewünschte emotionale Willkommenszeremonie.
Durch die akribische Vorarbeit haben wir, sowie auch unsere Gäste, einen wunderschönen,
humorvollen und emotionalen Rück-/ Einblick, in das erst kurze Leben unseres Sohnes erhalten.
Mit viel Liebe zum Detail und tollen Ideen hast du das Event vorbereitet, perfekt vorgetragen und so
für einen optimalen Start der kleinen Feier gesorgt. Wir hätten uns keine bessere Rednerin vorstellen
können.
Wir sagen: Herzlichen Dank Verena, für diese wunderschöne Willkommenszeremonie ☺
Sandrina und Basti mit Piet, Wolfsburg

Verena hat unsere Trauzeremonie mit Herzblut und viel Liebe zu etwas ganz Besonderen gemacht. Unsere Geschichte hätte sie nicht schöner oder treffender formulieren können. Wir sind ihr sehr dankbar, für diese schöne Erinnerung.

Franzi und Moritz, Wolfsburg

Freie Trauungen

Wie sieht eure Traumhochzeit aus? Wollt ihr euch im großen Kreis, umgeben von Familie und Freunden, das Ja-Wort geben? Oder lieber zu zweit? Mit einem Bier in der Hand, am Tresen eurer Lieblingsbar oder romantisch in einer alten Scheune?

Das Schöne an einer freien Trauung ist, dass euch niemand vorschreiben kann, wie ihr heiratet.

„Perfekt“ bedeutet für jeden etwas anderes und gemeinsam gestalten wir die Zeremonie, die es für euch sein wird. Die Rituale, die Rede, die Musik und die Beiträge.

Freie Trauungen

Willkommensfeiern

Willkommensfeiern

Als Mutter weiß ich, was es bedeutet, wenn von heute auf morgen ein kleiner Mensch zum Mittelpunkt des ganzen Lebens wird. Schon von Anfang an wünscht man sich den besten Start für das eigene Kind. Man wünscht sich, dass es willkommen ist, dass es geliebt wird und sich geliebt fühlt.

Mit einer individuellen Willkommensfeier, die oft als „freie Taufe“ bezeichnet wird, gebt ihr diesem Wunsch einen Raum. An diesem Tag wird euer Kind von der Gemeinschaft derjenigen willkommen geheißen, die in seinem Leben eine Rolle spielen, die es aufwachsen sehen, es begleiten und prägen werden. Welchen schöneren Anlass, als die Geburt eines Kindes, kann man sich für eine Feier vorstellen?

Willkommensfeiern

Trauerreden und Trauerzeremonien

Was es bedeutet, einen geliebten und nahestehenden Menschen zu verlieren, weiß ich aus eigener Erfahrung. Genau darum betrachte ich es als Herzensangelegenheit, Anderen in ihrer Trauer einen Abschied voller wundervoller Erinnerungen und warmer Worte zu ermöglichen.

Sich zu verabschieden muss nicht ausschließlich heißen, über den Tod zu weinen und das Vergangene zu betrauern. Es kann auch bedeuten, das Leben zu feiern und voller Dankbarkeit und mit einem Lächeln auf gemeinsame Momente und Erlebnisse und die Zeit die man miteinander hatte zurückzublicken. Das ist meine Herangehensweise.

Trauerreden und Trauerzeremonien